Haidakhandi-Sangha Schweiz

Home   Aktuell   Jahresprogramm   Geschichten   Unsere Feiern   Fotos   Videos   Links   Kontakt

SRI SHASTRIJI

   

SHASTRIJI wurde 1908 als Vishnu Datta(treya) Mishra geboren. ER wohnte in Rajgarh, einer kleinen Stadt im Bezirk Alwar in Rajasthan.

ER war ein Gelehrter der Veden, ein Mann, den BABAJI als den reinsten Menschen auf Erden, bezeichnete und von IHM sagte, dass ER SHASTRIJI inspiriere zu sprechen. SHASTRIJI sagte von sich selbst, dass ER BABAJI folge wie ein Schatten.

ER begleitete IHN auf seinen vielen Reisen durch Indien in seiner Funktion als Oberpriester und feierte das alte vedische Ritual des Yagna, eine Feuerzeremonie, an Hunderten von Orten.
ER war ein grosser Schriftsteller, Sanskrit Gelehrter von Ruf, Ayurveda Arzt und war einer von MAHENDRA MAHARAJJIs engsten Schülern, der bereits zwei Jahrzehnte zuvor BABAJIs Inkarnation als grössten Herrn und Weltlehrer prophezeite.

Während seiner Jüngerschaft bei MAHENDRA MAHARAJJI hatte SHASTRIJI eine tiefgreifende Vorbereitung, um BABAJI während seinem vierzehnjährigen Dasein auf der Erde zu erkennen und IHM zu dienen.

Tatsächlich hat ER die meisten seiner Werke über BABAJI in mantrischen Versen viele Jahre vor BABAJIs physischer Erscheinung im Jahre 1970 geschrieben.

Auf die Frage nach seinen Schriften betonte SHASTRIJI immer, dass das, was ER geschrieben hat -

  nur durch die Gnade meines HERRN und durch seine direkte Inspiration selbst entstanden ist - ich bin nur ein Schreibgerät.

Wann immer BABAJI seine kurzen, informellen Ansprachen in Haidakhan hielt, wurde SHASTRIJI durch IHN aufgefordert, jedes seiner Worte zu wiederholen, bevor sie ins Englische übersetzt wurden.SHASTRIJI war sein Sprachrohr und hatte mit seinen Schriften geholfen, sein Kommen vorzubereiten.

Und als BABAJI gekommen war, war SHASTRIJI derjenige, der durch das gesprochene Wort den vielen Tausenden, die kamen, die zeitlose Weisheit des SANATANA DHARMA vermittelte.